Aktuelles (Stand: April 2018)

Übersichtskarte Rheinland-Pfalz mit weiteren Pegeln

Auf der Übersichtskarte für Rheinland-Pfalz sind weitere hochwasserrelevante Pegel dargestellt. Alle diese Pegel sind auch im Länderübergreifenden Hochwasserportal und damit in der App "Meine Pegel" enthalten. Über das Geoportal Wasser können weitere Pegel des gewässerkundlichen Dienstes Rheinland-Pfalz sowie länger zurückliegende Wasserstand-Messwerte und Pegelstammdaten abgerufen werden.

Pegel Grolsheim wurde durch Dietersheim ersetzt

Infolge von Baumaßnahmen für die Hochwassersicherheit wird der Pegel Grolsheim an der Nahe rückgebaut. Somit werden für Grolsheim keine Wasserstandinformationen mehr bereitgestellt. Stattdessen werden Wasserstandmesswerte und -vorhersagen für den etwa 4 km flussabwärts liegenden Pegel Dietersheim veröffentlicht. In Dietersheim wird der Wasserstand seit 2002 erfasst. Der Bezug zwischen dem Wasserstand am Pegel Dietersheim und jenem am Pegel Grolsheim kann aus einer Tabelle abgelesen werden.

Umstellung auf Responsive Design

Das Internetangebot des Hochwassermeldedienstes wurde auf Responsive Design umgestellt. Dadurch passt sich der grafische Aufbau automatisch an die verschiedenen Displaygrößen mobiler Geräte an.

Beachten Sie zudem das Angebot für Mobile Geräte.

Verlinkung mit Hochwassergefahrenkarten

Von der Hauptseite kann direkt auf die Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten, das Geoportal Wasser (Messdatenauskunft des Gewässerkundlichen Dienstes) und das Länderübergreifende Hochwasserportal zugegriffen werden. Zudem ist auf den einzelnen Flussgebietskarten ein Link auf die Hochwassergefahren- und Hochwasserriskokarten zu finden.