Informationswege

Im Internet werden mehrmals täglich aktualisierte Informationen zur Hochwassergefährdung bereitgestellt. Im Hochwasserfall (d.h. ab Meldehöhen-Überschreitung) wird das Informationsangebot erweitert und es werden Hochwassermeldungen gezielt versendet. Bei Hochwasser an den großen Flüssen benachrichtigen die Hochwassermeldezentren entsprechend der Regionalen Hochwassermeldepläne Kreisverwaltungen und kreisfreie Städte sowie weitere an der Nachrichtenverbreitung beteiligte Stellen (z.B. Rundfunk, Presse).

Internet

Kontinuierliches Angebot:
  •  Messwerte für Haupt- und Nebenpegel
  •  Vorhersagen für Haupt- und einige Nebenpegel
  •  Karten gemessener Niederschläge
  •  Frühwarnkarte für kleine Einzugsgebiete
Zusätzliches Angebot bei Hochwasser:
  •  täglich aktualisierter Lagebericht
  •  3-stündlich aktualisierte Wasserstand-Vorhersagen
  •  Höchstwasserstände für Hauptpegel
Die Internetseiten des Hochwassermeldedienstes sind unter folgenden Adressen erreichbar:
www.hochwasser-rlp.de
fruehwarnung.hochwasser-rlp.de

Ein länderübergreifendes Hochwasserportal ist unter folgender Adresse zu finden:
www.hochwasserzentralen.de
Internet

Rundfunkmeldungen

Stündlich aktualisierte Messwerte sowie Vorhersagen und Lageberichte (bei Hochwasser an großen Flüssen)

Südwestrundfunk:
  •  SWR 1 Rheinland-Pfalz
  •  SWR 4 Rheinland-Pfalz
  •  SWRinfo
Radio RPR:
  •  RPR 1
Radio

Videotext "Südwest-Text" des SWR

Stündlich aktualisierte Messwerte sowie Vorhersagen und Lageberichte (bei Hochwasser an großen Flüssen)

  •  Tafel 800    Übersicht Hochwasser
  •  Tafel 801    Rhein
  •  Tafel 802    Mosel
  •  Tafel 803    Nahe/Glan
  •  Tafel 804    Lahn, Sieg
Fernseher

Mobilfunk (Smartphones)

Applikationen (Apps):
KATWARN: Hochwasserwarnungen für kleine und mittlere Flüsse (regionsbezogene Warnungen aus der Hochwasserfrühwarnung)
weitere Infos unter www.katwarn.de
Meine Pegel: Messdaten für alle Vorhersagepegel (indivuell festlegbare Warn-Schwellenwerte)
weitere Infos unter http://www.hochwasserzentralen.info/meinepegel/

Mobiles Internetangebot:
Das Internetangebot ist unter folgenden Adressen abrufbar:
m.hochwasser-rlp.de
wap.hochwasser-rlp.de

Weitere Informationen sind unter MOBILE GERÄTE
zu finden.
Telefon QR-Code

Telefonauskunft

Automatische Ansage von Messwerten an Rhein, Mosel, Saar und Lahn (Bundespegel) über bundeseinheitliche
Rufnummer 19429 im jeweiligen Ortsnetz.

Im Aufbau: Automatische Ansage von Messwerten, Vorhersagen und Lageberichten für rheinland-pfälzische Pegel über eine einzige Rufnummer und Sprachnavigation.

Telefonische Auskunft zur Hochwasserlage durch diensthabenden Mitarbeiter in den Hochwassermeldezentren (nur im Hochwasserfall):
  •  HMZ Rhein: 06131-979-420 bis -422
  •  HMZ Mosel: 0651-4601-6
  •  HMZ Nahe-Lahn-Sieg: 0261-120-2928
Anrufbeantworter